F.A.Q. | You name it - we've answered it.

Allgemeine Fragen

Qwicklane, das sind Johannes, Dominik und Lukas. Drei Jungs aus dem Süden von München, die von klein auf, auf den Skiern stehen und gemeinsam Ihre Vision verfolgen, den Skitourensport zu revolutionieren.

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden: https://qwicklane.com/sign-up/

Hier kannst Du Dich als Testkunde für den Winter 2023/2024 registrieren: https://qwicklane.com/sign-up/

Produkt

Die Qwicklane Easy ist die weltweit erste und einzige automatische Skitourenbindung mit elektronischer Höhenverstellung der Steighilfen. Die Verstellung erfolgt per Knopfdruck auf der Fernbedienung, die wahlweise an Jacke, Rucksack oder Skistock befestigt werden kann.

  • Du bist Einsteiger oder auch erfahrener Skitourengeher und möchtest das bestmögliche Skitourenerlebnis genießen?
  • Hat das Verstellen Deiner Steighilfen erst beim dritten Versuch funktioniert?
  • Musstest Du ungeplant Deinen Rhythmus unterbrechen?
  • Wurde der Aufstieg Deines Hintermannes | Deiner Hinterfrau blockiert?
  • Hast Du Dich und Deine Begleitpersonen beim Verstellen in unsicherem Gelände in Gefahr gebracht?
  • Oder bist Du beim Verstellen einfach nach Hinten weggekippt?

Dann ist die Qwicklane Easy die richtige Wahl für Dich!

  1. Beim Tourstart den Aufstiegsmodus aktivieren, indem die Bindung gedreht wird.
  2. Die Bindung verbindet sich automatisch mit Deiner Fernbedienung.
  3. Der Aufstieg kann starten: Möchtest Du Deine Steighilfe anpassen, kannst Du das per Knopfdruck auf der Fernbedienung machen. Es gibt zwei Knöpfe: Hoch & runter.

Das Gewicht wird ca. 90g pro Seite (180g gesamt) schwerer sein als gewöhnliche Skitourenbindungen.

Das ist kein Problem! Eine manuelle Verstellung der Steighilfen ist immer möglich.

  • Der manuelle Modus ist in der gleichen Position verfügbar, in der auch der automatische Modus verwendet werden kann.
  • Es bedarf keinerlei Umstellung, wenn vom automatischen in den manuellen Modus gewechselt wird.
  • Die manuelle Verstellung funktioniert wie bei herkömmlichen Skitourenbindungen mit dem Skistock.
  • Automatischer Modus (Verstellung per Knopfdruck): Die Bindung hat in der Erstausführung die drei marktüblichen Höhenstufen. In Zukunft werden wir uns auch auf eine stufenlose Alternative fokussieren.
  • Manueller Modus (Verstellung mit dem Skistock): Im manuellen Modus hat die Bindung zwei Höhenstufen.

Die Qwicklane Bindung ist mit allen Pin-Vorderbacken kompatibel. Du kannst Deine aktuelle Bindung daher nachrüsten.

Nein! Wir sind in der Prototyping-Phase. Die Akustik wird noch optimiert.

Ja! Die Bindung wird wahlweise mit Skistoppern erhältlich sein.

  • Nein! Die Fernbedienung kann an jeden Skistock geklippt und zur Abfahrt abgenommen werden.
  • Du kannst die Fernbedienung dort befestigen, wo es für Dich am besten ist, neben der Befestigung am Skistock zum Beispiel auch an der Jacke oder am Rucksack.

Die Bindung ist mit allen handelsüblichen Skitourenschuhen mit Pin-Inserts kompatibel.

  • Die Bindung erkennt, ob der Skischuh auf der Bindung steht und ob eine Verstellung durchgeführt werden kann. Ist das nicht der Fall wartet die Bindung mit der Verstellung bis der Skischuh gehoben wird.
  • Die Bindung erkennt, wenn dein Schuh während des Verstellens auf die Bindung kommt und wartet mit der weiteren Verstellung, bis Du Deinen Fuß wieder anhebst.

Elektronik & Akku

Eine Akkuladung reicht voraussichtlich für mehrere Skitouren.

Der Akku kann bequem von der Bindung gelöst werden und mit dem Ladekabel im Haus geladen werden.

In der Bindung sind spezielle Niedrigtemperatur-Akkus, die bis zu einer Temperatur von -20 ohne Leistungsverlust arbeiten. Wir führen aktuell Niedrigtemperatur-Tests durch und werden genaue Testberichte veröffentlichen, sobald wir so weit sind. Die ersten Eindrücke sind sehr positiv.

Sicherheit

Die Bindung wird in drei Varianten erhältlich sein:

  • Soft= Z-Wert Einstellung 5,5
  • Medium= Z-Wert Einstellung 8
  • Hard = Z-Wert Einstellung 11
  • Das Auslöseverhalten ist mit aktuell erhältlichen Pin-Bindungen vergleichbar.
  • Wir haben höchste Ansprüche an die Sicherheit der Bindung und durchlaufen alle relevanten Tests, bevor die Bindung in den Verkauf geht.

Nein! Wir haben diese Thematik auf dem Schirm und werden keine Signale von anderen Geräten stören.

Nein! Im Abfahrtsmodus spielt die Elektronik keine Rolle.